Asia-Gemüse aus dem Wok

Knackiges Asia-Gemüse aus dem Wok

(für 4 Personen)

2 Pak Choi
1 Tatsoi
1 Hand voll Purpurpetersilie
3 Triebe Thai-Basilikum
2 Stängel Zitronengras
1 TL Schwarzkümmel
1/2 Liter Gemüsebrühe
1 EL Speisestärke zum Binden
1 EL Sesamöl

Tatsoi mit Stängeln vom Strunk zupfen. Beim Pak Choi ebenfalls den Strunk entfernen, jedoch nicht klein schneiden. Das Zitronengras in der Mitte durchschneiden. Die Purpurpetersilie grob zerhacken, den Basilikum in feine Streifen schneiden. Das Sesamöl im Wok erhitzen. Die zerteilten Zitronengras-
Stängel in den Wok geben. Den Pak Choi hinzufügen und ihn anbraten bis er leicht Farbe bekommt. Jetzt die Hitze  wegnehmen (Herd auf Stufe 1) und den Tatsoi und die Purpurpetersilie hinzugeben. Kurz kochen. Die Gemüse-
brühe hinzufügen und den Schwarzkümmel unterrühren. 2 Minuten köcheln, dann das Zitronengras wieder entfernen. Den Basilikum darüber streuen. Die Speisestärke mit 50 ml kaltem Wasser anrühren und dazu geben. Kurz warten bis die Sauce richtig abgebunden ist, dann salzen und nach Geschmack pfeffern.

Schmeckt sehr lecker mit chinesischen Nudeln oder Reis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.