Hühnchen-Geschnetzeltes mit Fenchel

Hühnchen-Geschnetzeltes mit Fenchel, Zitronengras und Reis

(für 4 Personen)

500 g Hühnerbrust
2-3 Knollen Fenchel
2-3 Stängel Zitronengras
1 l Gemüsebrühe
1 EL Stärke
1 EL Creme-Fraiche
4 Tassen Reis
1 EL Schwarzkümmel

Die Hühnerbrust und den Fenchel in Streifen schneiden. Den Fenchel dabei nur grob schneiden und in möglichst großen Stücken lassen. Das Zitronengras in feine Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Fenchel in die Pfanne geben und von allen Seiten anrösten. Dann die Hähnchenstreifen und das Zitronengras zugeben und alles zusammen anbraten bis die Hähnchenstreifen durch sind. In der Zwischenzeit den Reis kochen, abseihen und 1 Esslöffel Schwarzkümmel untermischen.

Dann die Hähnchen-Fenchel Pfanne mit Gemüsebrühe ablöschen. 1 EL Stärke mit 3 EL kaltem Wasser vermischen und zugeben. 3-4 Minuten aufkochen. 1 EL Creme Fraiche
unterrühren und mit dem Reis auf einem flachen Teller anrichten. Ein perfektes, leichtes Sommergericht für alle Tage oder bei Magenbeschwerden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.