Spargelzeit: Schnelle Spargel Quiche mit Kerbel

Schnelle Spargel-Quiche mit Kerbel, Petersilie, Winterheckenzwiebeln

1 Packung Flammkuchenteig
6 Eier
250 g Schmand
100 ml Milch
500 g grünen Spargel
1 Hand voll Kerbel und glatte Petersilie
4 Halme Winterheckenzwiebeln
250 g Speckwürfel

Den Flammkuchenteig in eine Quiche-Form oder eine niedere Auflauf-Form einlegen und überstehende Ecken abschneiden. Die Eier in eine Rührschüssel geben, den Schmand hinzufügen und mit dem Handrührgerät verrühren.

Vom grünen Spargel ca. 2 cm Enden abschneiden, den Rest in 2-3 cm große Stücke schneiden. Ca. 5 Minuten in kochendem Wasser vorkochen. Kerbel und Petersilie ebenfalls fein schneiden oder hacken. Die Winterheckenzwiebel in feine Ringe schneiden. Den Spargel, den Speck und die Winter-
heckenzwiebel in die Quiche-Form geben und verteilen. Kerbel und Petersilie unter die Ei-Mischung geben und zusammen mit der Milch noch einmal durchrühren. Die Quiche damit übergiessen. Der Spargel darf oben noch etwas herausschauen. Bei 180° ca. 35 Minuten in den Ofen (Ober-/
Unterhitze). Mit einem frischen grünen Salat servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.