Pak Choi mit Hühnchen

Pak Choi mit Hühnchen

(für 4 Personen)

500 g Hühnerbrust
4 Pak Choi
1 große Zwiebel
1 Hand voll Zuckerschoten
2 Knoblauchzehen
1/2 Liter Gemüsebrühe
1 EL Speisestärke zum Binden
100 g Sauerrahm
1/2 Hand voll Koriander (Alternativ Petersilie)
Muskat, gerieben
1 EL Sesamöl

Sesamöl in der Pfanne oder dem Wok erhitzen. Gewürfelte  Zwiebel und Knoblauchzehe in die Pfanne geben und anbraten. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in die Pfanne geben. Pak Choi vom Strunk befreien und ebenfalls in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zusammen mit den Zuckerschoten kurz mit anbraten. Jetzt den Muskat darüber reiben (Menge nach Geschmack).

Gemüsebrühe darüber gießen, die Stärke in 3 EL kaltem Wasser auflösen und hinzufügen. Kurz aufkochen lassen. Jetzt den Sauerrahm unterrühren und mit gehacktem Koriander bestreuen (wer keinen Koriander mag, kann auch gut Petersilie nehmen). Schmeckt sehr lecker mit chinesischen Nudeln oder Reis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.