Mairüben Carpaccio oder Ringelrüben Carpaccio

Mairüben-Carpaccio – Ringelrüben Carpaccio

Als Vorspeise für 4 Personen

6 Mairüben oder Ringelrüben (lecker auch gemischt)
2 Winterheckenzwiebeln oder Frühlingszwiebeln
Petersilie
Parmesan
5 EL Olivenöl
5 EL Balsamico weiss
1 EL Zitronensaft
1 TL Honig
1 TL Senf
Salz
Frischer Pfeffer

 

Die Mairübchen oder Ringelrüben mit einem Küchenhobel in sehr feine Scheiben schneiden. Die Winterheckenzwiebeln in feine Ringe schneiden und die Petersilie fein hacken. Auf einem großen Teller die Scheiben verteilen und Zwiebelringe und Petersilie darüber streuen.

Das Olivenöl, den Balsamico, Zitronensaft, Senf und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Über die Mairüben träufeln und frischen Parmesan darüber hobeln. Besonders lecker mit Walnüssen.

Tipp: Wer Ringelrüben verwendet, sollte die Ringelrüben kurz blanchieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.